Total-Raffinerie

Total-Raffinerie: Riesige Flamme sorgt für nächtliche Aufregung

Spergau - Eine erhöhte Aktivität der Fackel der Total-Raffinerie Mitteldeutschland in Spergau hat in der Nacht zu Donnerstag im Saalekreis für Aufregung gesorgt. Wie die Rettungsleitstelle mitteilte, war der Feuerschein so stark, dass sich mehr als ein Dutzend Anrufer meldeten, um vom einem möglichen Brand zu berichten. Da die Anrufer ernst genommen wurden, rückte die Feuerwehr mehrmals vergeblich ...

Von Michael Bertram 29.08.2019, 11:41

Eine erhöhte Aktivität der Fackel der Total-Raffinerie Mitteldeutschland in Spergau hat in der Nacht zu Donnerstag im Saalekreis für Aufregung gesorgt. Wie die Rettungsleitstelle mitteilte, war der Feuerschein so stark, dass sich mehr als ein Dutzend Anrufer meldeten, um vom einem möglichen Brand zu berichten. Da die Anrufer ernst genommen wurden, rückte die Feuerwehr mehrmals vergeblich aus.

So hatte unter anderem ein Anrufer von einem Feldbrand bei Altweidenbach berichtet. Ein anderer sah ein Feuer hinter einem Fenster einer Wohnung in Bad Dürrenberg. Da bei war es nur die Fackel, die sich in der Scheibe gespiegelt hatte.

Die Raffiniere erklärte am Donnerstag, dass es einen Spannungsabfall im Landesnetz gegeben habe. Dadurch sei ein Aggregat ausgefallen. Als Schutzeinrichtung reagierte die Fackel mit einer höhere  Aktivität. Inzwischen laufe sie wieder normal, wie Total betonte. (mz)