corona-regeln

Zoo Leipzig bleibt geöffnet - Tierhäuser schließen

Der Leipziger Zoo bleibt trotz der verschärften Corona-Maßnahmen geöffnet.

21.11.2021, 12:47
Der Zoo Leipzig bleibt auch mit den ab Montag verschärften Corona-Regeln in Sachsen für Besucher geöffnet.
Der Zoo Leipzig bleibt auch mit den ab Montag verschärften Corona-Regeln in Sachsen für Besucher geöffnet. Foto: imago/Symbol

Leipzig/dpa - Der Zoo Leipzig bleibt auch mit den ab Montag verschärften Corona-Regeln in Sachsen für Besucher geöffnet. Da jedoch die Tierhäuser geschlossen bleiben müssten, werde der Eintrittspreis reduziert, teilte der Zoo am Sonntag mit. Zudem gelte ab Montag in den Außenbereichen die 3G-Regel, in den gastronomischen Einrichtungen 2G. Unter 3G müssen Besucher entweder geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Bei 2G haben nur Geimpfte und Genesene Zutritt.

Das Corona-Testzentrum am Zoo bleibe weiterhin täglich zwischen 9.00 und 13.00 geöffnet. Weiterhin seien Besucher dazu verpflichtet, an Engstellen und überall dort, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.