Highlights, Öffnungszeiten und Preise

Leipziger Buchmesse 2018: Programmhighlights, Öffnungszeiten und Preise in diesem Jahr

Leipzig - Unter großem Publikumsinteresse ist am Donnerstag die Leipziger Buchmesse gestartet. Mehr als 2600 Aussteller aus 46 Ländern stellen ihre Neuerscheinungen vor - so viele wie noch nie. Bis zum Sonntag werden rund 300.000 Besucher ...

15.03.2018, 09:55

Unter großem Publikumsinteresse ist am Donnerstag die Leipziger Buchmesse gestartet. Mehr als 2600 Aussteller aus 46 Ländern stellen ihre Neuerscheinungen vor - so viele wie noch nie. Bis zum Sonntag werden rund 300.000 Besucher erwartet.

Bis zum Sonntag stehen auf der Messe und dem dazugehörigen Lesefestival „Leipzig liest“ rund 3600 Veranstaltungen auf dem Programm. Als Gastland will Rumänien mit jungen Autoren ein Tor zur neuen rumänischen Kultur öffnen. Dazu wurden extra 40 Werke ins Deutsche übersetzt.

Programmhighlights

Die Buchmesse lockt wie jedes mit außergewöhnlichen Hightlights. Neben Fachliteratur steht wie so oft auch kindliches Lernen im Fokus. Aber auch das Thema Digitalisierung wird in Form von Bloggern, Youtubern und jungen Gründern aufgegriffen. Aber auch Stars und Sternchen haben sich angekündigt:

Fünf Jahre Manga-Comic-Con

Seit fünf Jahren hat die Szene rund um Comic, Manga, Cosplay und Anime mit der Manga-Comic-Con in der Messehalle 1 einen eigenen Treffpunkt. Auch bekannte Zeichner und Nachwuchskünstler präsentieren sich und ihre Werke.

Auch ein Animekino, ein Gamesroom und Ausflüge in die Welt des japanischen Bogenschießens sind im Programm verankert.

Romania. Zoom in

In diesem Jahr ist Rumänien das Schwerpunktland der Leipziger Buchmesse. Über 50 Veranstaltungen sollen ein lebendiges Bild der Kulturszene des zweitgrößen Landes Osteuropas schaffen.

Neben Literatur wird auch Film, Fotografie und Musik aus Rumänien gezeigt. Zu den Programmhöhepunkten gehören hier unter anderem die „Romanian Film Days".

Stars und Sternchen

Als Autoren haben sich unter anderem Sebastian Fitzek, Stephan Ludwig, Susanne Fröhlich, Kai Meyer, Ralph Ruthe und Jan Weiler angekündigt. Aber auch Prominente werden vor Ort sein, so zum Beispiel Veronika Fischer, Guido Maria Kretscgmer, Sky Du Mont und Gojko Mitic werden sic auf der Buchmesse zeigen, und Publikationen präsentieren.

Öffnungszeiten und Preise

15. bis 18. März 2018

10.00 - 18.00 Uhr für allgemeines Publikum und Fachbesucher

Besuchertickets an der Tageskasse:

Tageskarte Donnerstag, Freitag und Sonntag 19,00 Euro

Tageskarte Donnerstag, Freitag und Sonntag ermäßigt 15,50 Euro

Tageskarte flex 21,50 Euro

Tageskarte flex ermäßigt 19,50 Euro

weitere Informationen finden Sie hier.

Anfahrt und Parken

Das Messegelände ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Vom Hauptbahnhof Leipzig aus fahren die Straßenbahn 16 und die S-Bahn zur Neuen Messe, auf der auch die Manga-Comic-Con und die Antiquariatsmesse stattfinden.

Einen Anfahrtplan und eine Übersicht zu Parkmöglichkeiten ist auf der Webseite der Leipziger Buchmesse zum herunterladen verfügbar. (dpa/mz)