1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Landkreis Wittenberg
  6. >
  7. 15 Jahre Dorfmuseum Plossig: 15 Jahre Dorfmuseum Plossig: Gesägt und gepumpt

15 Jahre Dorfmuseum Plossig 15 Jahre Dorfmuseum Plossig: Gesägt und gepumpt

21.04.2017, 18:21
Mitorganisator André Freitag
Mitorganisator André Freitag Gückel

Plossig - Das 15-jährige Bestehen des Dorfmuseums Plossig geht mit dem siebten Stationärmotoren- und Treckertreffen einher. Am 30. April von 10 bis 17 Uhr wird es rings um das Dorfmuseum eine Vielzahl Traktoren und Standmotoren zu sehen geben.

„Zudem sind einige Aktionen geplant, bei denen die Maschinen in Bewegung sind“, sagt Mitorganisator André Freitag. So gibt es Vorführungen von Geräten, die sägen, dreschen, Stroh häckseln oder Holz spalten. Nicht minder Zuspruch dürfte die Besichtigung des Dampfsägewerkes Schmidt erfahren. Auch hier sind Vorführungen geplant.

Etwa 40 Motoren sollen im Verlaufe des Tages zu sehen sein, der älteste stammt aus dem Jahr 1907. Interesse dürfte auch ein großer Mühlenmotor wecken, den man im Dorf gegenwärtig auf Vordermann bringt. Er soll eines Tages die Mühle antreiben, die schon bald am Dorfrand wieder zu sehen sein soll. (mz)