50 neue Coronafälle

Corona: Zwei neue Todesfälle in Mansfeld-Südharz zu beklagen

05.11.2021, 09:50 • Aktualisiert: 05.11.2021, 10:11
Symbolfoto - Corona-Impfung
Symbolfoto - Corona-Impfung (Foto: Lennart Preiss/dpa)

Eisleben/Hettstedt/Sangerhausen/MZ - Im Zusammenhang mit Corona hat es zwei neue Todesfälle im Landkreis Mansfeld-Südharz gegeben. Das hat das Gesundheitsministerium mit Verweis auf die Zahlen des Robert-Koch-Institutes am Mittwoch mitgeteilt. Damit sind seit Beginn der Pandemie im Landkreis 233 Personen mit oder an Corona verstorben. Zudem sind im Landkreis 50 neue Coronafälle gemeldet worden. Damit liegt die Zahl der Fälle jetzt bei 7.273.