Projekt im Harz

Projekt im Harz: Seilbahn-Trasse bei Schierke soll geschützten Moorwald umgehen

Magdeburg - Schierkes Groß-Investor hofft auf den Durchbruch. In Magdeburg hat er eine neue Trasse vorgelegt. Sein Versprechen: Moorwald wird nicht zerstört.

Von Hagen Eichler

Der Investor der geplanten Seilbahn für Schierke (Harz) hat nach eigenen Angaben eine Trasse gefunden, die den geschützten Fichten-Moorwald  umgeht.

Ein neuer Antrag mit dieser Streckenführung liege seit Donnerstag im Magdeburger Verkehrsministerium, sagte der Berater des Investors, Sachsen-Anhalts früherer Wirtschaftsminister Hartmut Möllring (CDU). „Wir wollen nicht gegen Umweltrecht verstoßen, und mit dieser Linie erreichen wir das auch“, sagte Möllring der MZ. Es ist die vierte öffentlich diskutierte Trasse. (mz)