1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Puhdys-Erbe: Martin Hofmann: Der Straßenmusiker an der Seite der Puhdys-Legende

Puhdys-ErbeMartin Hofmann: Der Straßenmusiker an der Seite der Puhdys-Legende

Der Zschornewitzer Martin Hofmann hat schon Heavy Metal gespielt und auf der Straße musiziert. Jetzt ist er auf dem neuen Album von Ex-Puhdys-Chef Dieter Birr zu hören.

Von Steffen Könau 07.01.2023, 13:15
Martin Hofmann singt auf Birrs neuem Album.
Martin Hofmann singt auf Birrs neuem Album. Foto: Thomas Klitzsch

Zschornewitz/MZ - Musik war immer schon das, was Martin Hofmann machen wollte. Der Mann aus Zschornewitz (Kreis Wittenberg) hat auf Straßen musiziert, in Kneipen und Heavy-Metal-Bands, er hat Punk gespielt, zuletzt beim Weihnachtssingen des Kult-Klubs Objekt 5 im halleschen Steintor einen bejubelten Auftritt als Blackstreet hingelegt, und er ist schließlich „bei Pop und Schlager angelangt“, wie er sagt. Und bei Dieter Birr, dem früheren Chef der Puhdys, deren Songs Hofmann schon als Junge hörte.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.