Kommunalpolitik

Zeitzer Stadtrat verlässt AfD-Fraktion, behält aber sein Mandat: „Ich bin desillusioniert“

Peter Kurth legt den Fraktionsvorsitz nieder. Die Gründe für seinen Schritt sieht er aber vor allem in der gesamten Stadtratsarbeit.

16.02.2022, 12:00
Peter Kurth aus Nonnewitz ist Hotelier in Draschwitz und der neue Betreiber vom Hotel am Platz in Hohenmölsen. Und er ist Stadtrat in Zeitz.
Peter Kurth aus Nonnewitz ist Hotelier in Draschwitz und der neue Betreiber vom Hotel am Platz in Hohenmölsen. Und er ist Stadtrat in Zeitz. Foto: Tobias Schlegel

Zeitz/MZ - Stadtrat Peter Kurth (parteilos) hat den Vorsitz der AfD-Fraktion niedergelegt und die Fraktion verlassen. Aus persönlichen Gründen, wie es zuerst hieß. Doch dahinter steckt aber auch etwas anderes: Kurt, der kein AfD-Mitglied ist, erklärt, er sei desillusioniert von der Arbeit im Zeitzer Stadtrat. Warum das so ist und warum er trotzdem sein Stadtratsmandat behält, erfuhr Angelika Andräs von ihm.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<