1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Zeitz
  6. >
  7. Neujahrsempfang im Burgenlandkreis: Was ein abgeschnittener Schlips mit den Finanzen in Osterfeld zu tun hat

Neujahrsempfang im BurgenlandkreisWas ein abgeschnittener Schlips mit den Finanzen in Osterfeld zu tun hat

Rund 110 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Vereinen haben an Weiberfastnacht am Neujahrsempfang der Stadt Osterfeld teilgenommen. Mit welchen Problemen die Kleinstadt zu kämpfen hat und was erreicht wurde.

Von Iris Richter Aktualisiert: 10.02.2024, 16:34
Am Donnerstagabend fand in Osterfeld der Neujahrsempfang statt.
Am Donnerstagabend fand in Osterfeld der Neujahrsempfang statt. (Foto: Iris Richter)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Osterfeld/MZ. - Hätte Osterfelds Bürgermeister Hans-Peter Binder (parteilos) bei der Auswahl des Datums für den Neujahrsempfang bloß besser hingeguckt. Denn weil der Empfang am Donnerstagabend im Osterfelder Hotel Amadeus mit dem Datum der Weiberfastnacht zusammenfiel, griff Kämmerin Kerstin Sachtler kurzerhand zur Schere und kürzte dem Stadtoberhaupt nach dessen Rede die Krawatte.