Kriminalität

Vandalismus vor Kirche in Zeitz: Gedenktafel für Oskar Brüsewitz geklaut

Warum die Stadt nun schnell handelt.

Von Torsten Gerbank 02.08.2022, 16:00
Leere, wo sich jüngst noch die Gedenktafel befand.
Leere, wo sich jüngst noch die Gedenktafel befand. Foto: T. Gerbank

Zeitz/MZ - Ganoven am Werk: In Zeitz hat sich ein besonderer Fall von Diebstahl ereignet. Von der Gedenksäule für Pfarrer Oskar Brüsewitz vor der Michaeliskirche ist die Gedenktafel gestohlen worden. Der Diebstahl, so die Stadtverwaltung am Dienstag, wurde Montag entdeckt. Der Zeitpunkt des Diebstahls ist jedoch unklar. Fakt sei, dass die Tafel Mittwoch vergangener Woche, am 27. Juli, noch an der Säule angebracht war. Laut Stadt habe ein Zeuge am Abend jenes Tages bemerkt, „wie sich ein Herr die Tafel abmontieren wollte“. Der Mann sei vermutlich durch eine Ansprache gestört worden. Anzeige bei der Polizei sei erstattet. Die Ermittlungen laufen. Die geklaute Tafel bestand aus behandeltem Aluminium, sie war 35 mal 25 Zentimeter groß. Ihr Preis wird mit 260 Euro beziffert.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.