1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Zeitz
  6. >
  7. Unfall in der Elsteraue endet mit Sachschaden: Pkw-Fahrer ist auf unbekanntem Gebiet unterwegs und fährt gegen Wildzaun

Unfall in der Elsteraue endet mit SachschadenPkw-Fahrer ist auf unbekanntem Gebiet unterwegs und fährt gegen Wildzaun

Welche Folgen die Karambolage hat.

04.12.2022, 15:41
Die Polizei rückte Sonntagmorgen zu einem Unfall aus, der sich in der Gemeinde Elsteraue ereignet hat.
Die Polizei rückte Sonntagmorgen zu einem Unfall aus, der sich in der Gemeinde Elsteraue ereignet hat. (Symbolfoto: David Inderlied/dpa

Elsteraue/MZ/ank - In der Gemeinde Elsteraue ist am Sonntagmorgen ein Pkw in einen Wildzaun gefahren. Der Unfall hat sich nach Polizeiangaben auf der Landesstraße 192 in Richtung L 193 ereignet. Genauere Informationen gab es zum Unfallort nicht. Die L 192 verbindet in der Elsteraue die Bundesstraße 2 mit Staschwitz und dann mit der B 180 bei Meuselwitz. Sie führt dabei über die L 193, die Zeitz mit Sachsen verbindet. Zum Unfallhergang heißt es, dass der Pkw-Fahrer in einem Kreuzungsbereich nach eigenen Aussagen aufgrund mangelnder Ortskenntnis erst zu spät merkte, dass die Straße nicht geradeaus weiter verläuft. So prallte der 49-Jährige mit seinem Wagen gegen den Zaun. Verletzt wurde niemand, so die Polizei. Es sei aber Sachschaden sowohl am Auto als auch am Zaun entstanden. Den Zeitpunkt des Unfalls gab eine Sprecherin der Polizeiinspektion Halle mit „kurz vor halb acht“ an.