1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Zeitz
  6. >
  7. Hilfe im Burgenlandkreis: Fußball für Apfel-Latein rollt in Droyßig bei Zeitz

EIL

Hilfe im BurgenlandkreisFußball für Apfel-Latein rollt in Droyßig bei Zeitz

Das Benefizspiel Wirtschaft gegen Presse findet am Freitag, 31. Mai, statt.

Von Torsten Gerbank Aktualisiert: 08.02.2024, 16:24
Teilnehmer des ersten Treffens zur Vorbereitung des Benefizspiels: Enrico Sauter, SG-Vorsitzender Jan Oehlert, Anne Loeper (Koordinatorin für das Projekt Apfel-Latein), Michael Schwarze, Vorsitzender des Netzwerkvereins und Ronny Kratz, Geschäftsführer Media Burgenlandkreis GmbH (v.r.).
Teilnehmer des ersten Treffens zur Vorbereitung des Benefizspiels: Enrico Sauter, SG-Vorsitzender Jan Oehlert, Anne Loeper (Koordinatorin für das Projekt Apfel-Latein), Michael Schwarze, Vorsitzender des Netzwerkvereins und Ronny Kratz, Geschäftsführer Media Burgenlandkreis GmbH (v.r.). Foto: Torsten Gerbank

Droyssig/MZ. - Das Hilfsprojekt Apfel-Latein geht in die nächste torgewaltige Runde. Denn traditionell findet in dessen Rahmen jährlich ein spezielles Fußballspiel statt, bei dem es nicht in erster Linie darum geht, zu gewinnen, sondern darum, gemeinsam Spaß zu haben und Spenden zu sammeln, um das Thema Gesundheit und gesunde Ernährung immer mehr und weiter in Grundschulen der Region zu etablieren. Bei dem Fußballspiel treten nun zum elften Mal Vertreter der Wirtschaft gegen eine Mannschaft an, in der Frauen und Männer aus der Medienbranche die Sportschuhe schnüren – Pressesprecher, Mitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit, Redakteure. Sie kommen aus dem Süden von Sachsen-Anhalt, zu großen Teilen aus dem Burgenlandkreis.

Das Spiel findet in diesem Jahr auf dem Sportplatz am Wald in Droyßig statt, und zwar am letzten Tag im Mai. Veranstalter ist die Droyßiger Sportgemeinschaft. Besucher erleben an diesem Tag aber nicht nur ein Fußballspiel, das um 18.30 Uhr angepfiffen wird, sondern auch ein Rahmenprogramm unter anderem mit Torwandschießen und Tombola. Zudem werden Gesundheitsprojekte präsentiert und der ausrichtende Verein stellt sich mit seinen verschiedenen Angeboten vor. Los geht es um 17 Uhr.

Die Droyßiger SG sei stolz, Ausrichter der Veranstaltung zu sein und wolle ein schönes Fest bieten, sagte deren stellvertretender Vorsitzender Enrico Sauter jetzt bei einer ersten Beratung zur Vorbereitung des Benefizspiels.

Das Projekt Apfel-Latein ist vom Verein Mitteldeutsches Netzwerk für Gesundheit ins Leben gerufen worden. Inzwischen ist das Projekt an zehn Schulen im Landessüden etabliert. Aus dem Raum Zeitz sind die Evangelische Grundschule Zeitz und die Grundschule Rehmsdorf dabei. Im Rahmen des Projekts arbeitet das Netzwerk mit einer Reihe von Vertretern der Wirtschaft zusammen, zum Beispiel mit hiesigen Vertretern des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft, mit Mitteldeutscher Zeitung sowie der Media Burgenlandkreis GmbH. Die Fußballspiele finden immer wieder an anderen Orten im Burgenlandkreis statt. Im vergangenen Jahr war Mertendorf der Spielort, nächstes Jahr soll es dann Weißenfels sein.