Ausflugstipp

Am Wochenende heißt es ab auf den Tümpel nach Predel

Kleines Dorf Predel bereitet großes Fest mit Sommerkino, Ausstellung und Spielen vor. Verein nimmt keinen Eintritt zur Party in den Elsterwiesen.

Von Yvette Meinhardt 19.08.2022, 19:46
In Predel wird das 49. Tümpelfest vorbereitet. Deswegen waren jeden Abend  Freiwillige im Einsatz. Die Frauen greifen zu Eimer und Lappen.
In Predel wird das 49. Tümpelfest vorbereitet. Deswegen waren jeden Abend Freiwillige im Einsatz. Die Frauen greifen zu Eimer und Lappen. Foto: Y. Meinhardt

Predel/MZ - In Predel geht es von Freitag bis Sonntag rund. „Wir treffen uns auf dem Tümpel“, ruft Gerhard Krötzsch seinen engagierten Helfern zur Verabschiedung hinterher. Der 64-Jährige ist der Chef des Tümpelvereins Predel. Jeden Abend trafen sich in dieser Woche zahlreiche Freiwillige zum Arbeitseinsatz. Da wurde die Festwiese gemäht, Tische und Bänke ins Freie getragen und fleißig geputzt. „Nach zwei Jahren Corona-Pause wagen wir am bevorstehenden Wochenende einen Neustart. Weil alles teurer geworden ist, haben wir uns dazu entschlossen, keinen Eintritt zu nehmen“, sagt Krötzsch.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.