Pandemie

Corona-Inzidenz steigt im Landkreis Wittenberg weiter

Die Impf-Ampel im Landkreis Wittenberg steht auf Rot.
Die Impf-Ampel im Landkreis Wittenberg steht auf Rot. (Foto: imago images/photothek)

Wittenberg/Jessen - Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Kreis auf 24 gestiegen. Am Montag betrug sie noch 19. Grund für den Anstieg sind sicher die 14 neu registrierten Infektionen mit dem Coronavirus. Nach wie vor steht die Ampel der Ausbreitung unter der Bevölkerung auf der Webseite des Kreises auf Gelb - mäßig.

Zwei Patienten werden in Krankenhäusern behandelt, niemand auf Intensivstationen. Die Impfquote stieg lediglich um 0,1 Prozent auf 54,3 (Ampelrot). (mz)