1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Weißenfels
  6. >
  7. Kunst: Weißenfelser Museum präsentiert skurrile Schuhskulptur

KunstWeißenfelser Museum präsentiert skurrile Schuhskulptur

Eine Kreation der Bildhauerin Iris Schieferstein bereichert jetzt die Ausstellung. Wie der Ankauf gelungen ist und was die Künstlerin dazu sagt.

Von Andreas Richter 09.02.2024, 07:00
Diese Schuhskulptur der Berliner Künstlerin Iris Schieferstein ist jetzt in der neu gestalteten Schuhausstellung im Weißenfelser Museum zu sehen.
Diese Schuhskulptur der Berliner Künstlerin Iris Schieferstein ist jetzt in der neu gestalteten Schuhausstellung im Weißenfelser Museum zu sehen. Foto: Andreas Richter

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Weißenfels/MZ. - Man nehme Pferdehufe, chinesische Kunstseide und ein Hirschgeweih und lasse daraus Fußbekleidung entstehen. Was nach einem skurrilen Kunstobjekt klingt, ist jetzt in der neu gestalteten Schuhausstellung im Weißenfelser Museum zu bestaunen. Dem Förderverein des Museums ist der Ankauf einer Schuhskulptur der Berliner Bildhauerin Iris Schieferstein gelungen.