Große Empörung

Verwaltung von Hohenmölsen bittet um Hinweise - Schaukel von Spielplatz in Wählitz geklaut

In den vergangenen Tagen wurde eine sogenannte Hängemattenschaukel vom Spielplatz in Wählitz gestohlen. Hohenmölsens Bürgermeister Andy Haugk ist empört.

09.09.2022, 14:28
Die Stadt Hohenmölsen hat bei der Polizei Anzeige wegen der gestohlenen Hängemattenschaukel gestellt.
Die Stadt Hohenmölsen hat bei der Polizei Anzeige wegen der gestohlenen Hängemattenschaukel gestellt. (Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Wählitz/MZ/TOS - Die Dreistigkeit kennt offenbar keine Grenzen mehr: Unbekannte haben in den vergangenen Tagen ein Spielgerät vom Spielplatz in Wählitz gestohlen.

Darüber informierte Hohenmölsens Bürgermeister Andy Haugk (parteilos). Bei dem gestohlenen Gerät handelt es sich um eine sogenannte Hängemattenschaukel, die zwischen zwei Stangen befestigt war. Die Stangen stehen noch, die Hängematte ist weg.

Laut Haugk haben die Diebe Werkzeug benötigt, um die Schaukel abzumontieren. Wann der Diebstahl genau passiert ist, ist unklar - Mitarbeiter des Ordnungsamtes haben ihn am Donnerstag bei ihrem wöchentlichen Spielplatz-Rundgang festgestellt.

Hier hat sich jemand nicht nur an gemeinschaftlichem Eigentum vergriffen, sondern auch an unseren Kindern.

Andy Haugk

Laut Haugk ist die Hängemattenschaukel erst vor einem Jahr auf dem Spielplatz in Wählitz angebracht worden. Sie wurde über eine Spende finanziert. Der Schaden liege bei 1.300 Euro. Der Bürgermeister sprach von einer Tat mit hoher krimineller Energie. „Hier hat sich jemand nicht nur an gemeinschaftlichem Eigentum vergriffen, sondern auch an unseren Kindern, die nun ein Spielgerät weniger haben“, so Haugk.

Die Stadt hat Anzeige bei der Polizei erstattet und will Ersatz beschaffen. Dennoch bittet man die Bevölkerung um Hinweise, um das Diebesgut wieder aufspüren zu können.

Hinweise nimmt die Stadt unter 034441/4 22 13 entgegen.