1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Weißenfels
  6. >
  7. Prozess am Amtsgericht: Parfum-Klau auf der Durchreise: Ladendieb aus Thüringen in Weißenfels verurteilt

Prozess am AmtsgerichtParfum-Klau auf der Durchreise: Ladendieb aus Thüringen in Weißenfels verurteilt

Ein Mann aus Thüringen soll während eines kurzen Aufenthalts in Weißenfels einen Drogeriemarkt bestohlen und dabei eine Verkäuferin verletzt haben.

Von Tobias Schlegel-Bittmann 05.02.2024, 11:20
In einer Drogerie in Weißenfels wurde ein Ladendieb erwischt und nun der Prozess gemacht (Symbolfoto)
In einer Drogerie in Weißenfels wurde ein Ladendieb erwischt und nun der Prozess gemacht (Symbolfoto) Foto: IMAGO/C3 Pictures

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Weissenfels/MZ. - 30 Minuten sollte der Aufenthalt auf dem Bahnhof in Weißenfels dauern. Während manch einer die Zeit nutzt, um sich etwas zu essen, zu trinken oder eine Zeitschrift zu holen – oder einen kleinen Spaziergang an der Saale zu unternehmen – hatte ein 37 Jahre alter Mann aus Arnstadt (Thüringen) andere Pläne: Er beklaute in der Zeit einen Drogeriemarkt in der Jüdenstraße. Da er dabei Gewalt angewendet haben und eine Verkäuferin leicht verletzt haben soll, muss er sich vor dem Weißenfelser Schöffengericht wegen räuberischen Diebstahls verantworten.