1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Sangerhausen
  6. >
  7. Finanzen im Landkreis: Zwölf Gemeinden in Mansfeld-Südharz mit Rekord-Gewerbesteuereinnahmen in 2022

Finanzen im LandkreisZwölf Gemeinden in Mansfeld-Südharz mit Rekord-Gewerbesteuereinnahmen in 2022

Gute Nachrichten für den Landkreis: Die Gemeinden verzeichnen einen Steigerung bei den Gewerbesteuereinnahmen. Woran das liegt und warum es dabei einen Haken gibt.

Von Joel Stubert Aktualisiert: 15.03.2023, 16:32
Symbolfoto - Gemeinden in Mansfeld-Südharz verzeichnen hohe Gewerbesteuereinnahmen.
Symbolfoto - Gemeinden in Mansfeld-Südharz verzeichnen hohe Gewerbesteuereinnahmen. (Foto: imago images/blickwinkel)

Sangerhausen/Eisleben/Hettstedt/MZ - Glaubt man den Zahlen, so geht es den Kommunen in Mansfeld-Südharz so gut wie lange nicht. Denn laut einer Übersicht des Statistischen Landesamtes haben zwölf Gemeinden im Jahr 2022 Rekordeinnahmen bei der Gewerbesteuer verbucht. Die Unterschiede zu den Vorjahren sind dabei zum Teil gravierend.

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.