Namenssuche stößt auf große Resonanz

Stolberger Shuttlebus wird im Juni vorgestellt

Von Helga Koch 12.05.2021, 16:25
Der autonome Bus in Stolberg. Nun dauert es nicht mehr lange, dann beginnt der Probebetrieb.
Der autonome Bus in Stolberg. Nun dauert es nicht mehr lange, dann beginnt der Probebetrieb. (Foto: Maik Schumann)

Stolberg - „Die Dekra hat die Abnahme gemacht“, sagt Stolbergs Ortsbürgermeister Ulrich Franke (FDP). „Jetzt warten wir auf die Zulassung und aufs Nummernschild.“ Damit hat das Pilotprojekt zum autonomen Fahren in der Fachwerkstadt eine weitere Hürde genommen. Im Juni soll der Probebetrieb des elektrischen, automatisiert fahrenden Shuttlebusses in Stolberg starten.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Testmonat MZ+

mit MZ+ alle exklusiven      Nachrichten auf MZ.de lesen.       

6 Monate MZ+

6 Monate MZ+ zum Vorteilspreis lesen und 60% sparen.

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.