EIL

Steht die Sanierung auf der Kippe?

Allstedt sucht wegen Kostenexplosion knappe halbe Million Euro für das Sommerbad

Der erste Bauabschnitt für das Allstedter Sommerbad wird erheblich teurer als geplant. Die Stadträte suchen einen Ausweg aus der Finanzklemme.

Von Grit Pommer Aktualisiert: 06.09.2022, 10:12
Das Allstedter Sommerbad soll saniert werden.
Das Allstedter Sommerbad soll saniert werden. (Foto: Maik Schumann)

Allstedt/MZ - Die Mitglieder des Allstedter Stadtrats sollen zum Thema Sommerbad zu einer Klausurtagung zusammenkommen. Das hat Bürgermeister Jürgen Richter (CDU) in der jüngsten Ratssitzung vorgeschlagen. Bei der Sanierung des Freibads klafft gegenwärtig eine Finanzierungslücke von rund 475.000 Euro.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.