Rose trifft Kunst

Rosarium in Sangerhausen wird wieder zur riesigen Kunstgalerie

30 Künstler bauen ihre Werke im Rosengarten auf. Schlusspunkt wieder mit Lichteffekten.

Von Grit Pommer 28.06.2022, 12:44
Rose trifft Kunst heißt es ab dem 1. Juli wieder im Europa-Rosarium Sangerhausen.
Rose trifft Kunst heißt es ab dem 1. Juli wieder im Europa-Rosarium Sangerhausen. Foto: Maik Schumann

Sangerhausen/MZ - Mit der dritten Auflage wird aus der Wiederholungstat eine Tradition - und als solche darf man in Sangerhausen jetzt wohl auch die Aktion „Rose trifft Kunst“ bezeichnen, für die in dieser Woche im Europa-Rosarium die letzten Vorbereitungen laufen. An die 30 Künstler werden wieder ihre Skulpturen und Objekte im blühenden und duftenden Rosengarten aufbauen. Mit dieser natürlichen Kulisse bekommen die Kunstwerke einen ganz besonderen, spannenden Rahmen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.