Aggressiver Fahrgast

Er hatte keine Maske und keinen 3-G-Nachweis: 37-Jähriger bedroht Busfahrer in Sangerhausen

13.01.2022, 15:51 • Aktualisiert: 15.01.2022, 12:03
Symbolfoto - Polizei
Symbolfoto - Polizei (Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild)

Sangerhausen/MZ - Auf die Bitte des Busfahrers, seinen 3-G-Nachweis vorzulegen sowie einen Mund-Nasenschutz zu tragen, reagierte am Mittwochnachmittag ein junger Mann an der Bushaltestelle Kyselhäuser Straße äußerst aggressiv. Er weigerte sich zudem, seinem mitgeführten Hund einen Beißkorb anzulegen. Der Busfahrer wurde von dem 37-Jährigen beleidigt und bedroht, bevor er den Bus wieder verließ. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.