1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Quedlinburg
  6. >
  7. Walpurgisnacht 2024 Thale: Feier auf dem Hexentanzplatz?

EIL

Bauarbeiten schreiten voranWalpurgis: Wird die mystische Nacht 2024 auf dem Hexentanzplatz in Thale gefeiert?

Die Walpurgisnacht konnte die letzten vier Jahre nicht auf dem Thalenser Hexentanzplatz gefeiert werden. Die dortigen Bauarbeiten an den neuen Attraktionen schreiten voran.

Von Kjell Sonnemann Aktualisiert: 08.02.2024, 13:29
Dämm-Material kommt an die Außenwände der künftigen Gewerbebauen auf der „Hexe“.
Dämm-Material kommt an die Außenwände der künftigen Gewerbebauen auf der „Hexe“. (Foto: Sonnemann)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Thale/MZ. - Nach vier Jahren Pause kann nun wieder Walpurgis auf dem Hexentanzplatz in Thale gefeiert werden: Zunächst wegen der Coronapandemie mit Infektionsgefahr und Auflagen, dann wegen der Bauarbeiten auf der „Hexe“ konnte das traditionelle Frühlingsspektakel nicht oben auf dem Platz stattfinden. Doch in diesem Jahr steige am 30. April wieder die „Nacht der Nächte“ auf dem „sagenumwobenen Hexentanzplatz“, informiert die Bodetal Tourismus GmbH (BTG).