1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Quedlinburg
  6. >
  7. Hilfe für Krebspatienten: Frau spendet Haare für Echthaarperücke an krebskranke Kinder im Harz

EIL

Verein für krebskranke Kinder Friseurbesuch für guten Zweck: Warum eine Frau aus dem Harz ihre Haare spendet

Sabine Herforth aus Straßberg im Harz hat Haare gespendet. Was sie dazu bewogen, was ihr die Umsetzung der Entscheidung erleichtert hat und wie eine solche Spende abläuft.

Von Petra Korn Aktualisiert: 12.06.2024, 11:15
Am Ende der Aktion im Friseursalon "Nannett" in Quedlinburg steht die neue Frisur − mit kurzen Haaren.
Am Ende der Aktion im Friseursalon "Nannett" in Quedlinburg steht die neue Frisur − mit kurzen Haaren. Foto: Petra Korn

Quedlinburg/MZ. - „Ratzekurz!“ Sabine Herforth weiß genau, was sie möchte. Doch ehe es an die Details geht – „die Ohren dürfen frei sein, der Nacken auch“ – wird dem langen Haar, das ihr weit den Rücken hinabfällt, noch einmal besondere Aufmerksamkeit zuteil. Kerstin Bredy, Friseurin im Friseurstudio „Nannett“ an der Steinbrücke in Quedlinburg, teilt das Haar in vier Partien und beginnt, Zöpfe zu flechten. Denn Sabine Herforth möchte ihre Haare spenden.