Naumburger Gesangsverein

Staffelstab bleibt in der Familie: Gemischter Chor „Harmonie“ hat neuen Leiter

Nach zehn Jahren Amtszeit legt Sebastian Bürg den Naumburger Chor „Harmonie“ in die Hände seines Bruders.

Von Constanze Matthes 05.08.2022, 08:40
Einsingen mit neuem Leiter: Marius Bürg übernimmt den Staffelstab seines Bruders Sebastian und wird fortan den Gemischten Chor „Harmonie “ musikalisch betreuen.
Einsingen mit neuem Leiter: Marius Bürg übernimmt den Staffelstab seines Bruders Sebastian und wird fortan den Gemischten Chor „Harmonie “ musikalisch betreuen. Fotos (2): Torsten biel

Naumburg - Die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chors „Harmonie“ werden sich an einen neuen Namen gewöhnen müssen, wenngleich es sich dabei nur um den Vornamen handelt. Chorleiter Sebastian Bürg reicht nach zehnjähriger Amtszeit den Staffelstab an seinen jüngeren Bruder Marius weiter. Vor wenigen Tagen leitete der 19-Jährige erstmals eine Probe des Chors im Naumburger Jugendzentrum „Otto“. „Ich bin vor acht Monaten Vater geworden, ich ziehe mich deshalb aus familiären Gründen zurück“, erklärt Sebastian Bürg, der als Musiklehrer am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Weimar tätig ist und auch mit seiner Familie in der Klassikstadt lebt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.