Ausgrabung

Nach Kritik von Bürgern: Skelette am Naumburger Dom nun geschützt

Die gefundenen Überreste eines Friedhofes liegen nicht mehr offen. Maßnahmen sind Teil der künftigen Umgestaltung des Domumfeldes.

Von Harald Boltze 23.06.2022, 09:26
Ein Bauzaun nimmt nun nördlich des Naumburger Doms  die Sicht auf die vier ausgegrabenen, zuvor offen  daliegenden  Skelette.
Ein Bauzaun nimmt nun nördlich des Naumburger Doms die Sicht auf die vier ausgegrabenen, zuvor offen daliegenden Skelette. (Foto: Stadt Naumburg)

Naumburg - Drei Fragen beschäftigten in den vergangenen zwei Wochen alle Naumburger, die einen Blick auf die archäologischen Grabungen am Naumburger Dom (wir berichteten bereits) geworfen haben. Sind die Skelette echt? Sind sie besonders? Und warum liegen sie da so frei herum?

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<