Dreister Diebstahl

Auto während Elternabend an der Grundschule in der Ernst-von-Harnack-Straße in Merseburg geklaut

22.09.2021, 09:08
Polizei. Blaulicht.
Polizei. Blaulicht. (Foto: dpa)

Merseburg/MZ - Ein ganz dreister Diebstahl hat sich am Montag während eines Elternabends in einer Grundschule in der Ernst-von-Harnack-Straße in Merseburg ereignet. In der Zeit zwischen 19 und 21 Uhr sind dort ein oder mehrere unbekannte Täter in das Büro einer Lehrerin eingebrochen und haben daraus Bargeld, persönliche Dokumente, Geldkarten sowie den Autoschlüssel der Frau entwendet.

Wie das Polizeirevier Saalekreis berichtete, stahlen die Einbrecher anschließend auch noch das Auto der Lehrerin, das auf dem Parkplatz vor der Schule abgestellt war. In dem Wagen befand sich das Mobiltelefon der Bestohlenen. Allein durch den Diebstahl des Autos sei dabei ein Schaden von 35.000 Euro entstanden, teilt die Polizei in der Pressenotiz mit.