Zeugen gesucht

"Im Auftrag des Vermieters" - Zwei Frauen überfallen Rentnerin in Magdeburg

Am Samstag drangen zwei Frauen in die Wohnung einer Magdeburgerin ein. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Aktualisiert: 07.08.2022, 11:37
Als die Rentnerin den Zutritt zur Wohnung verweigerte, wurde sie durch die Täterinnen weggedrängt.
Als die Rentnerin den Zutritt zur Wohnung verweigerte, wurde sie durch die Täterinnen weggedrängt. Symbolbild: dpa

Magdeburg (vs) - Am 6. August gegen 14.45 Uhr, klingelten zwei unbekannte weibliche Täter an der Wohnungstür einer Rentnerin in Reform. Die Täterinnen gaben vor, im Auftrag des Vermieters Ablesungen an den Heizkörpern vornehmen zu müssen.

Als die Rentnerin den Zutritt zur Wohnung verweigerte, wurde sie durch die Täterinnen weggedrängt. Die Rentnerin wehrte sich mit ihrer Gehhilfe, konnte aber nicht verhindern, dass die Täterinnen in ihrer Wohnung nach Wertgegenständen suchten und letztlich Bargeld aus einer Kassette entwendeten.

    Die Täterinnen wurden durch die Rentnerin folgendermaßen beschrieben:

  • Person 1: unbekannte Frau, südeuropäisches Erscheinungsbild, 18 bis 20 Jahre alt, etwa 165 cm groß, dunkelbraune schulterlange Haare, bekleidet mit hellgrünem Pullover und langer dunkelblauer Jeans
  • Person 2: unbekannte Frau, südeuropäisches Erscheinungsbild, 18 bis 22 Jahre alt, etwa 165 cm groß, dunkelblonde Haare, bekleidet mit langer dunkelblauer Jeans (weitere Bekleidung unbekannt)

Zeugen, die Hinweise zu den Täterinnen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei, Telefon (0391) 5463295, zu melden.