1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Köthen
  6. >
  7. Warum Schüler aus Görzig Briefe an politische Gefangene nach Belarus geschickt haben

Glückwünsche an HäftlingeWarum Schüler aus Görzig Briefe an politische Gefangene nach Belarus geschickt haben

Schulleiterin Cornelia Lehmann und Pfarrer Andreas Karras berichten über eine solidarische Aktion für Gefangene in Weißrussland.

Von Wolfram Schlaikier 23.03.2022, 08:00
Hannah aus der 3. Klasse an der Grundschule in Görzig hat an Valiantsin geschrieben, der in Weißrussland inhaftiert ist.
Hannah aus der 3. Klasse an der Grundschule in Görzig hat an Valiantsin geschrieben, der in Weißrussland inhaftiert ist. Fotos: C. Lehman

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Görzig/MZ - „Lieber Valiantsin, ich wünsche dir alles Gute und Liebe zum Geburtstag. Ich hoffe es geht dir gut und du freust dich über meine Karte.“ So beginnt ein Glückwunsch, den Hannah (9) aus der 3. Klasse an der Grundschule in Görzig geschrieben hat.