Jugendclubsterben im Osternienburger Land

Schließung des Kinder- und Jugendtreffs in Wulfen droht - Neuer Leiter dringend gesucht

Das Osternienburger Land könnte einen weiteren Anlaufpunkt für Kinder und Jugendliche verlieren. Die Leiterin des Kinder- und Jugendtreffs in Wulfen geht. Ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin hat sich bislang nicht gefunden. Von elf Jugendclubs bliebe damit noch einer übrig.

Von Stefanie Greiner Aktualisiert: 23.11.2022, 12:21
Mandy Gruß (Bildmitte) hat sich in den gut drei Jahren in Wulfen einiges aufgebaut mit den Kindern und Jugendlichen.
Mandy Gruß (Bildmitte) hat sich in den gut drei Jahren in Wulfen einiges aufgebaut mit den Kindern und Jugendlichen. (Foto: Ute Nicklisch)

Wulfen/MZ - Ihren Optimismus lässt sich Jeanette Streuber nicht nehmen. Sie hofft, dass sich jemand für Wulfen findet. Die Fachbereichsleiterin für zentrale Dienste und Soziales der Verwaltung weiß jedoch, dass es schwer wird. Verdammt schwer.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.