Unfall in Gröbzig

Handbremse nicht angezogen - Frau wird von ihrem rollenden Opel verletzt

Ein Rettungswagen im Einsatz.
Ein Rettungswagen im Einsatz. (Foto: imago images/Future Image)

Gröbzig/MZ - Einen etwas ungewöhnlichen Verkehrsunfall gab es am Freitag um 6.30 Uhr in Gröbzig. Die Fahrerin eines Pkw Opel wollte aus der Köthener Straße in die Holtzhausenstraße abbiegen. Hier musste sie verkehrsbedingt anhalten. Aus bisher nicht benannten Gründen verließ sie ihren Pkw. Als das Fahrzeug vorwärts rollte, versuchte sie, dieses anzuhalten. Dabei stürzte sie und zog sich Verletzungen zu. Der Pkw rollte weiter und kollidierte mit einem parkenden Nissan.