Werkzeugkoffer gestohlen

Baumarktbesuch in Köthen endet für 25-Jährigen in Verfolgungsjagd

Eine Person sitzt auf einem Fahrrad (Symbolbild)
Eine Person sitzt auf einem Fahrrad (Symbolbild) (Foto: IMAGO / agefotostock)

Köthen/MZ - Ein Baumarktbesuch in Köthen ist am Donnerstagmorgen für einen 25-Jährigen in einer Verfolgungsjagd geendet. Gegen ihn wird jetzt ermittelt.

Der Polizei wurde der Vorfall kurz nach 9 Uhr gemeldet: Ein Mann soll den Baumarkt in der Dr.-Krause-Straße laut eines Mitarbeiters sehr eilig mit einem Werkzeugkoffer in der Hand verlassen haben, bevor er mit einem Mountainbike vom Parkplatz des Marktes in Richtung Innenstadt aufbrach.

Ein Aufmerksamer Zeuge beobachtete dies ebenfalls und nahm die Verfolgung auf. Währenddessen gab er der Polizei immer wieder telefonisch Rückmeldung zu seinem Standort. Schließlich konnte der Flüchtige im Bereich der August-Bebel-Straße durch die Polizei gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Das Diebesgut hatte einen Wert von mehr als 100 Euro und konnte anschließend wieder dem Baumarkt übergeben werden. Der 25-Jährige muss sich jetzt strafrechtlich verantworten.