Markt findet auf den Höfen statt

Weihnachtsmarkt in Zahna - Programm nimmt Konturen an

Weihnachtsmarkt in Zahna findet unter anderem auf den Höfen statt.

15.11.2021, 10:53
Anstoßen auf dem Weihnachtsmarkt
Anstoßen auf dem Weihnachtsmarkt Foto: imago images/Dean Pictures

Zahna/MZ/TT - Nach einem Jahr coronabedingter Pause soll am 27. November ab 15 Uhr auf dem Gelände des Zahnaer Hospitalvereins, des Bauernmuseums sowie auf mehreren Höfen in der Stadt der Zahnaer Weihnachtsmarkt über die Bühne gehen. Nach der jüngsten Sitzung der Organisatoren befinden sich die Planungen in der finalen Phase. „Wir haben uns aufgrund der Corona-Bestimmungen bewusst für eine Veranstaltung im Außenbereich entschieden.“

Es soll ein Weihnachtsmarkt zum Bummeln werden, erklärt der Chef des Hospitalvereins, Johannes Schneider, und verspricht, dass kein Besucher hungrig oder durstig nach Hause gehen muss. Auf dem Hof ist unter anderem der Jugendclub mit einem Stand präsent, der Weihnachtsmann stattet den kleinen Gästen einen Besuch ab, gegen 15.30 führt die örtliche Kindertagesstätte „Unter dem Regenbogen“ ein weihnachtliches Programm auf.

Das Puppentheater aus Naundorf bei Seyda gastiert 16.30 Uhr auf dem Hof des Bauernmuseums, eine Stunde später liefert laut Peter Schulze ein Chor Kostproben seines Könnens ab. „Wenn uns die Pandemie nicht einen Strich durch die Rechnung macht“, so der Chef des Fördervereins.

Schneider ergänzt, dass kein konkretes Ende des Weihnachtsmarkts geplant ist. „Schluss ist, wenn der Letzte nach Hause geht.“ Die Gemütlichkeit steht im Vordergrund. Nach der Fülle an coronabedingten Absagen, so begründet Schneider weiter, haben die Einwohner in der Stadt wieder Lust auf Feiern.