1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Jessen
  6. >
  7. Theater in der Grundschule: Nach Absage wegen Krankheit: So verlief das Weihnachtsprogramm im Februar in Seyda

Theater in der GrundschuleNach Absage wegen Krankheit: So verlief das Weihnachtsprogramm im Februar in Seyda

Viertklässler der Grundschule Seyda führen das im Dezember geplante Weihnachtsprogramm auf. Warum sich die Kinder für ihre Rollen entschieden haben und wer Seifenblasen spuckt.

Von Thomas Tominski 05.02.2024, 07:00
Zu den Gästen  der  45-minütigen Aufführung haben auch die  Kinder  aus der  angrenzenden Kita „Spatzennest“ gehört.
Zu den Gästen der 45-minütigen Aufführung haben auch die Kinder aus der angrenzenden Kita „Spatzennest“ gehört. (Foto: Thomas Tominski)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Seyda/MZ. - Weihnachten ist seit Wochen Geschichte. Doch die in der Turnhalle aufgestellten Bäume sollen zumindest daran erinnern, dass die Aufführung des Stücks zu diesem Zeitpunkt auch geplant gewesen ist. Kurz vor den Winterferien ist eine Erkältungswelle durch die Grundschule Seyda „marschiert“, mit dem Ergebnis: Absage! Inzwischen sind wieder alle gesund und munter.