Praxisübergabe nach 40 Jahren

Doppelter Neustart - Dorothea Pietzsch gibt ihre Physiotherapiepraxis in Prettin an Daniela Höcke ab

Nach 40 Jahren übergibt Dorothea Pietzsch ihre Physiotherapiepraxis in Prettin an Daniela Höcke. Welche Änderungen die Patienten erwartet.

Von Annette Schmidt 18.11.2022, 18:00
Mit Handschlag besiegelt: Dorothea Pietzsch (rechts) übergibt nach 40 Jahren ihre Praxis für Physiotherapie in Prettin an Daniela Höcke.
Mit Handschlag besiegelt: Dorothea Pietzsch (rechts) übergibt nach 40 Jahren ihre Praxis für Physiotherapie in Prettin an Daniela Höcke. (Foto: Annette Schmidt)

Prettin/MZ - Dorothea Pietzsch und Daniela Höcke sagen, es wird für sie beide ein „kompletter Neustart“ werden. Die eine beendet nach vielen Jahrzehnten ihr Berufsleben, die andere will mit einem neuen Konzept beruflich andere Wege gehen. Dreh- und Angelpunkt für beide Frauen ist die Physiotherapiepraxis in der Bahnhofstraße in Prettin.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.