Einfach mal Danke sagen

Warum in den Briefkästen der Hettstedter Kita ein Dankeschönbrief des Kreiselternrates lag

Immer am Montag nach dem Muttertag ist der Tag der Kinderbetreuung - seit zehn Jahren. Warum wissen das so wenige Einrichtungen?

Von Beate Lindner 10.05.2022, 12:30
Symbolfoto - Der Kreiselternrat will den Tag der Kinderbetreuung bekannter machen.
Symbolfoto - Der Kreiselternrat will den Tag der Kinderbetreuung bekannter machen. (Foto: Monika Skolimowska/dpa/dpa-tmn)

Sangerhausen/Hettstedt/MZ - Immer am Montag nach dem Muttertag wird der Tag der Kinderbetreuung gefeiert. Seit zehn Jahren. Aber wird dieser Tag denn wirklich gefeiert? Diese Frage hat sich auch der Kreiselternrat gestellt und dabei festgestellt: Dieser Tag, der vor allem den Erzieherinnen und Erziehern gewidmet ist, findet zumindest in Mansfeld-Südharz quasi nicht statt. Noch nicht. Denn das soll sich ändern, der Anfang ist gemacht.

Dankeschönbriefe vom Kreiselternrat

In den Briefkästen der Hettstedter Betreuungseinrichtungen lag beispielsweise am Montagmorgen der Dankeschönbrief des Kreiselternrates. Die Mühe hat sich Tina Haarnagel am Sonntag sehr gern gemacht und die Briefe verteilt.

Noch persönlicher wurde es in der Kindertagesstätte in Walbeck. Die Erzieher der „Walbecker Knirpse“ wurden am Montag sogar mit kleinen Geschenken bedacht - auch da hatte Tina Haarnagel ihre Finger im Spiel, diese Einrichtung besucht ihr Sohn. „Die Erzieherinnen haben sich riesig gefreut und waren sehr überrascht“, so Tina Haarnagel.

Tag der Kinderbetreuung soll bekannter werden

Dabei gehe es weniger darum Geschenke zu verteilen, sondern es geht vor allem um die Anerkennung der Arbeit. Diese Anerkennung, die jeder doch irgendwie brauche, komme im Alltag manchmal ein bisschen zu kurz. Einfach mal Danke zu sagen, sei das Anliegen. Deshalb habe man auch einen Brief an alle Erzieher und Betreuer geschrieben, der nicht nur an die Kitas, sondern auch die Horte im Landkreis Mansfeld-Südharz gerichtet ist.

Der Kreiselternrat Mansfeld-Südharz hofft - und will dafür in den kommenden Jahren auch einiges tun, dass der Tag der Kinderbetreuung künftig viel bekannter wird und einen ganz anderen Stellenwert einnimmt als aktuell. „Wir sind da erst am Anfang, aber guter Dinge, dass wir diesem Thema mehr Aufmerksamkeit schenken können.“

›› Für das kommende Jahr gibt es durchaus schon ein paar Idee, um das Anliegen des Aktionstages publiker zu machen. Mehr im Internet: www.rund-um-kita.de/tag-der-kinderbetreuung

Brief vom Kreiselternrat

Das ist der Wortlaut des Briefes an alle Erzieherinnen und Erzieher:

„Wir möchten Danke sagen! Liebe Erzieherinnen und Erzieher im Landkreis Mansfeld Südharz, anlässlich des 10. Tag der Kinderbetreuung, möchte der Vorstand der Kreiselternvertretung sich im Namen aller Eltern des Landkreises Mansfeld-Südharz bei Ihnen allen für die tägliche Arbeit bedanken.

Gerade in der Zeit von Corona waren alle vor größte Herausforderungen gestellt, wir als Eltern, aber auch Sie als Erzieher. Es war und ist eine Situation wie wir sie so noch nie hatten.

Wir möchten uns deshalb bedanken, dass Sie immer für uns und unsere Kinder da sind, aber auch für unzählige liebe Worte, ganz viel Geduld, tausende gewechselte Windeln, eure Zeit für uns und unsere Kinder, liebevoll getrocknete Tränen und ganz viele Umarmungen, malen, singen, tanzen und ganz viele Ideen, unendlich viel Spaß und Freunde, immer wieder aufs Neue kreative Projekte und Veranstaltungen, dass es euch gibt!