Beratung über Friedhofskultur

Hettstedts Stadtrat sucht zukunftsfähige Lösung für die Friedhöfe

Mehrheitlich besteht in Hettstedt der Wunsch, die Friedhöfe nicht zu schließen. Die Debatten darüber sind jedoch noch nicht beendet, denn für das Friedhofswesen wird eine zukunftsfähige Lösung gesucht.

Von Tina Edler 12.05.2022, 12:00
Halbanonyme Grabstätten auf dem Friedhof in Hettstedt in der St. Jakobistraße.
Halbanonyme Grabstätten auf dem Friedhof in Hettstedt in der St. Jakobistraße. (Foto: Jürgen Lukaschek)

Hettstedt/MZ - Der Grundsatzbeschluss der CDU/BSH/Feuerwehr-Fraktion über die Entwicklung der Friedhöfe in Hettstedt wird in den kommenden Wochen in den Ausschüssen der Stadt weiter diskutiert. Das ist das Ergebnis der Stadtratssitzung am Dienstagabend, wo jener Beschluss bereits auf der Tagesordnung stand.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<