Stadtrat Hettstedt

Fraktion „Freie Bürger Mitteldeutschland“ trennt sich

Das Rathaus in Hettstedt
Das Rathaus in Hettstedt (Foto: Jürgen Lukaschek)

Hettstedt/MZ/ted - Die Mitglieder der Fraktion Freie Bürger Mitteldeutschland (FBM) im Hettstedter Stadtrat gehen künftig getrennte Wege. Zwei der vier Mitglieder werden die Fraktion verlassen, teilt die FBM in einer Pressemitteilung mit.

Dana Zimmer und Frank Nestler bleiben als FBM-Fraktion bestehen, Jürgen Lautenfeld - bisheriger Fraktionsvorsitzender - und Dirk Ermisch wechseln zur SPD-Fraktion. Als Gründe werden „erhebliche Schwierigkeiten zwischen Partei- und Nichtparteimitgliedern in der Zusammenarbeit“ genannt, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Fraktion sei dadurch „faktisch arbeitsunfähig“ gewesen. Den Vorsitz der FBM-Fraktion wird ab sofort Dana Zimmer übernehmen. Die Umbildung der Fraktionen wird im kommenden Stadtrat am 21. September auf der Tagesordnung stehen, da Ausschüsse durch die Änderung der Fraktionsstärken neu besetzt werden müssen.