Virtuelle Realität und Pappe

Wie Senioren von VR-Technik aus Halle profitieren können

Ein Spaziergang am Strand, federleichte Möbel. Was hat das mit einer möglichst guten Versorgung vor allem älterer Menschen zu tun? Eine ganze Menge, wie sich im Dorothea-Erxleben-Lernzentrum zeigt.

Von Walter Zöller
Mit dem Fitnessgerät „Icaros Health“ kann man mit Hilfe einer VR-Brille in eine neue Umgebung eintauchen.
Mit dem Fitnessgerät „Icaros Health“ kann man mit Hilfe einer VR-Brille in eine neue Umgebung eintauchen. (Foto: Unimedizin Halle)

Halle (Saale) - Der Raum hat bei oberflächlicher Betrachtung nichts Besonders. Die kahlen Wände sind weiß gestrichen, auf einem Stuhl liegt eine Jacke. Wer indes in Richtung Decke schaut, ahnt, dass das Zimmer doch einiges zu bieten hat: Dort befinden sich jede Menge Kameras und anderes technische Gerät.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Testmonat MZ+

mit MZ+ alle exklusiven Nachrichten auf MZ.de lesen.

3 Monate MZ+

3 Monate MZ+ zum Vorteilspreis lesen und 40% sparen.

6 Monate MZ+

6 Monate MZ+ zum Vorteilspreis lesen und 60% sparen.

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.