„Sommer im Quartier“

Von Breakdance bis Salsa - Auf dem Salzgrafenplatz steigt Halles Tanzfest

Von Katja Pausch 18.09.2021, 16:01
Auch die jungen Tänzerinnen und Tänzer vom Studio Peri tanzen mit.
Auch die jungen Tänzerinnen und Tänzer vom Studio Peri tanzen mit. (Foto: Studio)

Halle (Saale)/MZ - Es gehört seit langem zu den Highlights des Laternenfestes: das Tanzfest Halle. Doch mit der erneuten coronabedingten Absage des größten Volksfestes Mitteldeutschlands gab es auch in diesem Jahr keine Möglichkeit, das seit 2013 in Halle etablierte Tanzfest in diesem Rahmen zu feiern. In einem anderen Rahmen aber schon, und so wird nun in der städtischen Kulturreihe „Sommer im Quartier“ an diesem Sonntag das Tanzfest der Stadt Halle auf dem Salzgrafenplatz über die Bühne gehen.

Von 11 bis 18 Uhr werden sich hallesche Tanzclubs und Vereine, Kindertanzgruppen und junge Leute, die sich Tanz und Bewegung verschrieben haben, versammeln und ihr Können demonstrieren. Insgesamt haben 14 Tanzclubs, Tanzschulen und Tanzvereine mit über 450 Tänzerinnen und Tänzern ihre Teilnahme zugesagt. Darunter sind bekannte Institutionen wie der Tanzclub Schwarz-Silber, das Tanzzentrum Nr. 1, die Tanzschule Roland Reifert oder der Verein Taktgefühl. Das Publikum kann Showtanz, Breakdance, Salsa, Tango und Shimmy Tanz - also Bauchtanz - sowie eine Performance zum Thema Tanz in der Natur erleben.

Auch eine Präsentation in Modern Dance sowie Rollstuhltanz stehen auf dem Programm. „Dabei kann das Publikum nicht nur zuschauen, sondern ist zum Mit- und Nachmachen eingeladen“, so Ulf Herden, dessen Cultourbüro das von der EVH unterstützte Tanzfest organisiert hat. Ziel sei es gerade in diesem Jahr, für Tanzvereine und Tanzzentren, freie Gruppen und Tanzprojekte der Stadt einen gemeinsamen Neustart nach der Corona-Pandemie zu gestalten, so Herden. Die Tanz-Szene war in Zeiten der Corona-Pandemie besonders betroffen, da keinerlei Aktivitäten möglich waren. Das für das Publikum kostenfreie Event nun will einen Einblick in die vielfältige Tanzszene der Stadt Halle bieten. Für das Publikum stehen Sitzplätze, ein gastronomisches Angebot sowie sanitäre Einrichtungen in der Händel-Halle zur Verfügung.

Tanzfest Halle, Sonntag, 19. September, 11 bis 18 Uhr, Salzgrafenplatz