Naturpark Unteres Saaletal wird duchgecheckt

Scout stellt gute Noten für Natur an der Saale aus

Warum es für den Verein Unteres Saaletal wichtig ist, weiter ein Qualitätssiegel des Bundesverbandes Naturparke Deutschland zu bekommen.

Von Silvia Zöller 04.08.2022, 20:00
Hoch oben über der Saale  bei Rothenburg  hat sich  Bernhard Drixler  vom Verband Deutscher Naturparke (links)  gemeinam mit Gerd Villwock vom Naturpark Unteres Saaletal und Bürgermeisterin Antje Klecar ein Bild vom Zustand des Naturparks gemacht.
Hoch oben über der Saale bei Rothenburg hat sich Bernhard Drixler vom Verband Deutscher Naturparke (links) gemeinam mit Gerd Villwock vom Naturpark Unteres Saaletal und Bürgermeisterin Antje Klecar ein Bild vom Zustand des Naturparks gemacht. (Foto: Silvia Zöller)

Wettin-Löbejün/ MZ - Ausgerechnet am heißesten Tag des Jahres ist der Schwabe Bernhard Drixler entlang der Saale unterwegs und schaut sich Aussichtspunkte, Wanderwege, aber auch die Wälder und Informationstafeln genau an. Und so kraxelt er mit einer Delegation auf den Aussichtspunkt Saalberg in Rothenburg. Der Grund: Der Verein Naturpark Unteres Saaletal hat sich an der freiwilligen Qualitätsinitiative Naturparke beteiligt und möchte wieder das Qualitätssiegel erhalten - alle fünf Jahre wird es neu vergeben. Und das sieht gut aus: „In der Abfrage der Kriterien hat das Unteres Saaletal über 300 Punkte erhalten. Das Qualitätssiegel wird wohl übergeben“, sagt Drixler.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.