1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Polizeieinsatz in Halle: Großeinsatz im Gesundbrunnenviertel von Halle

Polizeieinsatz in HalleGroßeinsatz im Gesundbrunnenviertel von Halle

Person mit Waffe in Wohnung in Halle: Die Polizei ist mit einem Großaufgebot angerückt, konnte inzwischen aber Entwarnung geben. Was bisher bekannt ist

01.12.2023, 21:42
Die fragliche Wohnung im Blick: Polizeieinsatz im Passendorfer Weg.
Die fragliche Wohnung im Blick: Polizeieinsatz im Passendorfer Weg. (Foto: Marvin Matzulla)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/mv - Zu einem Großeinsatz ist die Polizei am Freitagabend ins Gesundbrunnenviertel von Halle ausgerückt. Die Beamten riegelten den Bereich um den Passendorfer Weg großräumig ab. Laut Polizei gab es Hinweise auf Selbstgefährdung einer Person und eine Waffe. Auch ein Spezialeinsatzkommando (SEK) soll angefordert worden sein, es kam aber nicht zum Einsatz.