AKTUELLE ZAHLEN

Corona-Lage in Halle: Gesundheitsamt meldet 542 Neuinfektionen

Immer mehr Menschen stecken sich mit dem Corona-Virus an. Die Lage in den Krankenhäusern bleibt jedoch stabil.

08.02.2022, 13:39
Auch am Dienstag gibt es mehr Neuinfektionen. Vor allem Kinder und Jugendliche sind betroffen.
Auch am Dienstag gibt es mehr Neuinfektionen. Vor allem Kinder und Jugendliche sind betroffen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/

Halle (Saale)/MZ/TGO - In Halle sind aktuell 6.980 Personen nach einem positiven Coronatest in Quarantäne. Das sind 402 mehr als am Montag. Das Gesundheitsamt hat am Dienstag insgesamt 542 Neuinfektionen gemeldet. Nur ein Bruchteil davon befindet sich derzeit in einem Krankenhaus. 46 Patienten liegen auf den „normalen“ Corona-Stationen. Weitere 15 müssen intensivmedizinisch versorgt werden. Halle liegt mit einer Hospitalisierungs-Inzidenz von 0,42 Fällen für die vergangenen sieben Tage damit weiterhin deutlich unter dem Landesdurchschnitt.

Die meisten neuen Infektionen mit dem Virus verzeichnete die Stadt in der Gruppe der 30- bis 49-Jährigen (157) vor Kindern und Jugendlichen (225).