Ausstellung Germanwings-Opfer

Ausstellung Germanwings-Opfer: Kunststiftung erinnert an Juliane Noack

Halle (Saale) - Die hallesche Künstlerin Juliane Noack verunglückte am 24. März 2015 beim Flugzeugabsturz einer Germanwings-Maschine in den französischen Alpen. Die Kunststiftung Sachsen-Anhalt zeigt mit Unterstützung der Staatskanzlei und des Ministeriums für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt, der Stadt Halle (Saale), der Kloster Bergeschen Stiftung und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ab 1010. September eine Einzelausstellung der Künstlerin und ehemaligen Stipendiatin Juliane ...

Von Alexander Schultz

Die hallesche Künstlerin Juliane Noack verunglückte am 24. März 2015 beim Flugzeugabsturz einer Germanwings-Maschine in den französischen Alpen. Die Kunststiftung Sachsen-Anhalt zeigt mit Unterstützung der Staatskanzlei und des Ministeriums für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt, der Stadt Halle (Saale), der Kloster Bergeschen Stiftung und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ab 1010. September eine Einzelausstellung der Künstlerin und ehemaligen Stipendiatin Juliane Noack.

Wie die Kunststiftung auf ihrer Internetseite schreibt, lotete Juliane Noack in ihrem künstlerischen Werk Schnittmengen zwischen Schmuck, Kunst und öffentlichen Raum aus. „Gepaart mit einem künstlerischen Eigensinn und einer kräftigen Handschrift bestand ihre besondere Gabe ebenso in der Vermittlung.“ Noack war Mitbegründerin und aktives Mitglied im hr.fleischer e.V. mit dem Kunst & Projektraum Kiosk am Reileck in Halle: „Ein öffentlicher Kunstraum, der den Menschen, die sich mit ihm auseinandersetzen widerständiges Denken abfordert, Kontexte öffnet und auch Spaß macht.“

Die Ausstellung umfasst Gastbeiträge des »Fördervereins zum Aufbau einer Juliane Noack Künstlerförderung e.V.« und vom »hr.fleischer e.V.«.

Die offizielle Eröffnung findet am 10. September um 15 Uhr statt. (mz)

Das Tier im Blick: in Erinnerung an Juliane Noack
11. September bis 3. Oktober 2016
Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, Neuwerk 11, 06108 Halle (Saale)

Öffnungszeiten: Mi–So und an Feiertagen von 14–18 Uhr
www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de