Tritte gegen Mülltonnen und Scheiben

Aggressiver 18-jähriger Hallenser schreit herum und attackiert Passanten

Blaulicht (Symboldbild)
Blaulicht (Symboldbild) picture alliance/dpa

Halle (Saale)/MZ - In der Geiststraße hat am Freitagfrüh gegen 04.45 Uhr ein 18-Jähriger Ruhestörung sowie zahlreiche Sachbeschädigungen verursacht und einen Passanten attackiert. Laut der Polizei schrie der Heranwachsende laut herum, trat gegen Mülltonnen und schlug gegen Scheiben.

Ein Anwohner forderte den Hallenser daraufhin auf, dies zu unterlassen, woraufhin dieser versuchte, ihn mit Fäusten zu attackieren. Schließlich gelang es dem Passanten den 18-Jährigen festzuhalten und ihn der Polizei zu übergeben. Dieser zeigte sich auch gegenüber den Beamten zunehmend aggressiver, so dass man ihm zeitweise Handfessel anlagen musste. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.