249 Kinder und Jugendliche infiziert:

50 Kitas und 37 Schulen in Halle von Corona betroffen

In der Stadt schießt die Inzidenz für Neuinfektionen weiter durch die Decke. Viel wichtiger aber: In den Kliniken bleibt die Lage bislang beherrschbar und stabil.

Von Dirk Skrzypczak Aktualisiert: 30.01.2022, 12:21
In einem leeren Klassenraum hängen die Stühle an den Tischen. Schulschließungen durch Corona wie 2020 und 2021 sollen in der aktuellen Welle möglichst vermieden werden.
In einem leeren Klassenraum hängen die Stühle an den Tischen. Schulschließungen durch Corona wie 2020 und 2021 sollen in der aktuellen Welle möglichst vermieden werden. Symbolfoto: dpa

Halle (Saale)/MZ - Dass sich in Halle vermehrt Kinder und Jugendliche mit dem Coronavirus anstecken, hat natürlich Einfluss auf Schulen und Kitas. Wie die Stadt am Sonntag berichtete, sind derzeit 102 Einrichtungen in der Stadt vom Infektionsgeschehen betroffen, darunter 50 Kitas, 28 Grundschulen und Horte sowie neun weiterführende Schulen. 294 Schüler und Kita-Kinder sind derzeit infiziert, dazu 47 Mitarbeiter diverser Einrichtungen.

Auch am Sonntag ist die Sieben-Tage-Inzidenz gestiegen, nunmehr auf 1.193,97 (ein Plus voon 80,85 zum Vortag). 330 positive PCR-Tests kamen hinzu. Da die Erkrankungen zumeist milder verlaufen als bei früheren Virusvarianten, rückt die Hospitalisierung als Gradmesser für den Ernst der Lage wieder stärker in den Mittelpunkt. In den Kliniken zeigt sich die Lage aktuell unbeeindruckt von der Omikronwelle. 36 Patienten liegen auf den „normalen“ Corona-Stationen, 16 bedürfen einer intensivmedizinischen Betreuung.

Unterdessen dürfte der Ansturm auf Arztpraxen und die städtischen Impfzentren wieder zulegen. Durch die Verschärfung der Nachweise - Genesene, die nach ihrer Erkrankung bislang nur einmal geimpft wurden, haben ihren 2G-Status verloren, wenn die Impfung länger als drei Monate zurückliegt - benötigen nun auch zahlreiche Hallenser eine weitere Immunisierung. Das Impfzentrum in der Heinrich-Pera-Straße ist am Montag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Dort benötigt man keinen Termin.