Strukturwandel

Wo bald Roboter in Eisleben Behandlungen an Patienten üben könnten

Bürger konnten sich beim Tag der offenen Tür in der ehemaligen Zweijahresschule über das geplante MakerLab informieren.

Von Joel Stubert 24.05.2022, 10:10
Gebäude der ehemaligen Zweijahresschule in Eisleben
Gebäude der ehemaligen Zweijahresschule in Eisleben SMG

Eisleben/MZ - Wenn sich Menschen in Zukunft zusammenfinden und ein neues Unternehmen gründen wollen, sollen sie das auch im MakerLab in Eisleben machen können. Ein MakerLab ist eine Art Selbermachen- oder Ausprobieren-Werkstatt, in der der Landkreis Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, in denen sich junge Firmen erst einmal ansiedeln und entwickeln können - ohne gleich Räume selbst mieten zu müssen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<