Jubiläum fällt wegen Corona aus

Leseraufruf: Schreibt uns Eure Geschichten rund um die Eisleber Wiese

Von Jörg Müller
Die Eisleber Wiese
Die Eisleber Wiese (Foto: Jürgen Lukaschek)

Eisleben/MZ - In gut zwei Wochen wäre es so weit: Am 17. September würde der Eisleber Bürgermeister Carsten Staub das Fass zur Eröffnung der Wiese anstechen. Und zwar einer ganz besonderen Wiese: 500 Jahre Eisleber Wiesenmarkt würden in diesem Jahr gefeiert werden. Doch das Jubiläum fällt aus: Wie im vergangenen Jahr hat die Lutherstadt das größte Volksfest in Mitteldeutschland wegen der Corona-Pandemie abgesagt.

Nächstes Jahr wird das Wiesen-Jubiläum nachgeholt

„So bitter es ist, aber es war die richtige Entscheidung“, sagt Staub, der seit seiner Amtsübernahme im April vorigen Jahres weder eine Frühlings- noch eine große Wiese eröffnen durfte. „Mit Einzäunung, Einlasskontrollen und maximal tausend Besuchern auf dem Platz können wir keine Wiese feiern. Das würde nicht ihrem Charakter entsprechen“, so Staub. Er hofft, dass das Jubiläum im nächsten Jahr beim Wiesenmarkt „500+1“ nachgeholt werden kann.

Der Wiesi der Mitteldeutschen Zeitung
Der Wiesi der Mitteldeutschen Zeitung
(Foto: Buhl)

Als kleines „Trostpflaster“ für ihre Leser möchte die Mitteldeutsche Zeitung in den nächsten Wochen Wiesengeschichten erzählen. Unter anderem wird es natürlich um die Historie des Volksfestes gehen, und es werden Organisatoren, Schausteller und andere Akteure zu Wort kommen. Aber auch die MZ-Leser sind gefragt. Bitte schreiben oder erzählen Sie uns, was Sie mit der Wiese verbinden.

Schreibt uns Eure Geschichten!

Das können zum Beispiel Kindheitserinnerungen sein oder besondere Erlebnisse auf dem Volksfest, wie etwa ein unerwartetes Wiedersehen mit einem alten Freund oder ein Heiratsantrag. Haben Sie vielleicht noch alte Fotos von der Wiese, Souvenirs oder andere Erinnerungsstücke? Was macht die Wiese so einmalig, welches ist Ihr absolutes Lieblingsfahrgeschäft und warum?

›› Wir freuen uns auf Ihre Wiesengeschichten. Bitte schreiben Sie an die MZ-Lokalredaktion, Plan 7, 06295 Lutherstadt Eisleben, E-Mail: redaktion.eisleben@mz.de. Telefonisch erreichen Sie uns unter der Nummer 03475/614610.