1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Kämmerei wollte Geld im Haushalt sparen: Verwaltung nimmt Kürzungen bei Dessauer Feuerwehr nach Kritik zurück

Kämmerei wollte Geld im Haushalt sparenVerwaltung nimmt Kürzungen bei Dessauer Feuerwehr nach Kritik zurück

Die Verwaltung ist mit ihrem Plan gescheitert, Geld bei der Ausrüstung und Ausbildung der Feuerwehr zu sparen. Nach viel Kritik musste sie die Kürzungen zurücknehmen. An Einsparungen bei anderen Projekten hält sie dagegen fest.

Von Oliver Müller-Lorey Aktualisiert: 01.12.2023, 14:14
Der Feuerwehr steht nun doch mehr Geld für Schutzkleidung und Ausrüstung zur verfügung.
Der Feuerwehr steht nun doch mehr Geld für Schutzkleidung und Ausrüstung zur verfügung. Symbolbild: Imago

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Dessau-Roßlau/MZ. - Aufatmen bei Hunderten Freiwilligen und Berufsfeuerwehrleuten in Dessau-Roßlau. Die Verwaltung hat ihre geplanten Einsparungen an Fahrzeugen, Ausstattung, Ausbildung und Bekleidung nach viel Kritik von Stadträten und zuletzt auch Feuerwehrangehörigen zurückgenommen.