MVZ im Dessau Center

MVZ im Dessau Center: Die ersten Praxen sind eingezogen

Dessau - Alles liegt im Plan: Am 1. April haben im neuen Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) im Dessau-Center die ersten Praxen ihren Betrieb aufgenommen. Nach neunmonatiger Bauzeit und einer langen Standortsuche im Vorfeld kann das Städtische Klinikum nun auch die lang ersehnte Patientenversorgung in zentraler Innenstadtlage ...

01.04.2016, 12:41

Alles liegt im Plan: Am 1. April haben im neuen Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) im Dessau-Center die ersten Praxen ihren Betrieb aufgenommen. Nach neunmonatiger Bauzeit und einer langen Standortsuche im Vorfeld kann das Städtische Klinikum nun auch die lang ersehnte Patientenversorgung in zentraler Innenstadtlage anbieten.

Vor Ort sind seit Freitag in der Franzstraße 85 die Neurologie-Praxis von Dr. Deeba Bhat und Dr. Matthias Grützke, die zuvor in der Heidestraße zu finden waren, sowie der Allgemeinmediziner Dr. Edzard Funke, der aus dem MVZ im Auenweg in die Innenstadt gezogen ist. In den nächsten Wochen werden nach und nach die anderen Arztpraxen in das MVZ der Innenstadt ziehen. Das wird am Montag, 4. April, die Gynäkologie-Praxis von Dr. Bianka Hohmann und Kerstin Jäger sein. Voraussichtlich ab 11. April folgt der Orthopäde Dr. Matthias Weins aus der Körnerstraße. Die Kinderärztin Dr. Claudia Kolata wird voraussichtlich ab 18. April ihren Praxisbetrieb im Dessau-Center aufnehmen. Im Juni folgt dann noch die Internistin Dr. Ines Reinke, die derzeit ihre Praxis noch in der Kurt-Weill-Straße hat.

Die offizielle Eröffnung des Medizinischen Versorgungszentrums im Dessau-Center ist am 20.April. (mz/syk)